ASBH Bereich Hamburg e.V.

Gemeinsamkeit macht Mut




ASBH?

Ich weiß nicht, wie es anderen erging, als sie das erste Mal von der ASBH hörten, ich musste unwillkürlich an den ASB (Arbeiter Samariter Bund) denken. Fand ich auch gar nicht so abwegig, warum sollten die nicht auch für uns da sein?

Meine ersten Kontakte zum ASBH waren vom Hinbringen und Abholen von den Wochenenden der Rasselbande, wie A.L.s Gruppe damals noch hieß, geprägt. Dann bin ich mal zu einer Mitgliederversammlung mitgegangen, und so nach und nach habe ich die ASBH kennen gelernt. Über das Amt des Kassenprüfers bin ich dann vor fünf Jahren langsam in den Vorstand gerutscht.

Aber eins hat mich nie losgelassen, das hat nichts mit den Inhalten der ASBH zu tun, das ist schon toll, was die Gründer vor 25 Jahren vollbracht haben, der Name ASBH, Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus. Gibt’s da nichts kürzeres, prägnanteres, einfacheres? Oder wenigstens einen netten Untertitel? Wie etwa unser diesjähriges Sommerfestmotto: Bei uns läuft’ rund.

Ich wollte das nur mal so in den Raum stellen, vielleicht geht es ja einigen von euch ähnlich, eventuell könnte man ja mal wieder einen Wettbewerb daraus machen, ’tschuldigung war nicht so gut…

Also in dem Sinne: ASBH-Hamburg – Bei uns läuft’s rund.

D.J.
September 2009